Newsticker

4. Schwangerschaftsmonat

4. Schwangerschaftsmonat © Paul-Georg Meister / PIXELIO 4. Schwangerschaftsmonat © Paul-Georg Meister / PIXELIO

So langsam erkennt man auch Ihnen die Schwangerschaft an. Zwar hält sich das kleine Bäuchlein noch eher bedeckt, aber es ist definitiv vorhanden. Auch die Übelkeit sollte Sie nun immer weniger belasten, da die Produktion vom Hormon HCG nun zurück geht. Jetzt haben Sie schon fast die Hälfte der Schwangerschaft hinter sich und Sie merken wie anstrengend so etwas sein kann. Tritte und Stöße prägen Ihren Tagesablauf. Langsam wird es auch Zeit sich über die richtige Geburtsklinik, eine Hebamme und vielleicht einen Geburtsvorbereitungskurs Gedanken zu machen. Auch das Thema Kinderzimmer sollte schon auf Ihrem Plan stehen.

[336]

Entwicklung des Babys im 4. Schwangerschaftsmonat

Der Fötus ist bis zum Ende des 4. Monates nun schon auf satte 16 Zentimeter heran gewachsen und wird von Tag zu Tag lebhafter. Je nach Veranlagung kann das Baby zu diesem Zeitpunkt schon bis 250 Gramm auf die Waage bringen. Arme, Beine und Kopf geben deutlich zu spürenden Bewegungen ab. Auch im Gesicht zeigen sich schon erste Ausdrücke. Atmen wird durch Bewegungen des Zwerchfells trainiert. Noch sind die Augen geschlossen, sitzen schon aber an der richtigen Stelle des kleinen Kopfes.

Herztöne können über ein CTG deutlich gehört werden. Auch eine Art Stuhlgang wird schon abgesondert. Mit viel Glück kann man während der Ultraschalluntersuchung schon das Geschlecht erkennen. Auch einzelne Finger sind schon deutlich sichtbar. Die Plazenta, die mittlerweile gut herangewachsen ist, übernimmt nun die Produktion der Hormone, die die Schwangerschaft erhalten, in Eigenregie. Sie versorgt zusätzlich das Ungeborene mit allem was es braucht. Fruchtwasser in der Fruchtblase wird alle zwölf Stunden vollständig ausgewechselt und neu produziert. Erste feine Haare bilden sich, das sogenannte Woll-beziehungsweise Lanugohaar.

Ärztliche Vorsorge im Monat Nummer vier

Der Frauenarzt wird nun den höchsten Punkt der Gebärmutter feststellen, den sogenannten Fundus. Auch die Größe der Gebärmutter wird wiederholt kotrolliert. Wassereinlagerungen und Ihr Gewicht werden begutachtet. Ebenfalls wird Blutdruck gemessen und ein Ultraschall gemacht. Herztöne, die Größe und die Lage des Kindes werden auf Auffälligkeiten untersucht. Sprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt über eventuelle Vorbelastungen von beispielsweise Diabetes in Ihrer Familie. Liegt so etwas vor, empfiehlt sich hier ein Glucosetoleranztest zu machen um eine mögliche Diabetes rechtzeitig zu erkennen. Am Ende der Untersuchung werden wieder alle Daten und Befunde sorgfältig im Mutterpass eingetragen.

Ernährung und Gesundheit im vierten Monat einer Schwangerschaft

Wie auch in den letzten Wochen sollte Ihre Ernährung immer noch abwechslungsreich und gesund sein. Ausreichend Flüssigkeit ist ein Muss die ganze Schwangerschaft über. Ein Spaziergang an der frischen Luft tut Ihnen und dem Baby gut. Legen Sie mehrere Ruhepausen ein über den gesamten Tag verteilt. Pflegen Sie Ihren wachsenden Bauch. Nutzen Sie verschiedene Öle zum Einreiben um Schwangerschaftsstreifen vorzubeugen. Treiben Sie eine leichte Sportart als Ausgleich, beispielsweise Schwimmen. Anstrengende Sportarten sollten Sie aber generell vermeiden.

Alkohol und andere Drogen sind immer noch nicht erlaubt!

Körperliche Veränderungen im 4. Monat einer Schwangerschaft

Durch die niedrig werdende Konzentration von HCG wird die Übelkeit am Morgen weniger werden. Allgemein werden Sie sich ein wenig wohler fühlen als in den ersten Monaten. Der Bauch wächst langsam und die alten Sachen passen nicht mehr. Um teure Ausgaben zu vermeiden, fragen Sie in Ihrem Bekanntenkreis nach möglicher Umstandsmode, die Sie sich leihen können. Ihre Brüste werden deutlich gewachsen sein und die Brustwarzen können sich dunkler färben. Ebenso können durch die stärkere Durchblutung und Wassereinlagerungen die Geschlechtsteile ein wenig geschwollen wirken. Kreislaufbeschwerden sind auch im 4. Monat sind auch keine Seltenheit.

   Zurück zu: Der 3. Schwangerschaftsmonat     –     Weiter zu: Der 5. Schwangerschaftsmonat   

4. Schwangerschaftsmonat
Wie gefällt Ihnen der Betrag?

Beliebte Suchbegriffe:

  • 4 schwangerschaftsmonat
  • 4 Schwangerschaftsmonat entwicklung
  • 4 ter Schwangerschaftsmonat welche Schnerzmittel
  • ab dem 4 monat erbrechen in der schwangerschaft
  • erbrechen schwangerschaft 4 monat
  • schwangerschaftsmonat beschäftigungsverbot

1 Kommentar zu 4. Schwangerschaftsmonat

  1. Im vierten Monat hab ich das erste Mal beim Streicheln von meinem Bauch das Baby reagieren gespürt. War beeindruckend!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*