Newsticker

Ratgeber Schwangerschaft

Nun ist es amtlich, der Schwangerschaftstest zeigt ein positives Ergebnis. Auch die Bestätigung vom Frauenarzt haben Sie sich mittlerweile eingeholt. Auch die ersten Schwangerschaftsbeschwerden begleiten und stören Ihren Alltag. In neun Monaten erwartet Sie das wohl schönste und größte Ereignis in Ihrem Leben. Ihr Kind wird geboren.

Schwanger sein ist mit Sicherheit keine leichte Aufgabe und nicht jede Frau ist dem Druck der entsteht gewachsen. Deshalb ist es sehr wichtig, wenn man schwanger ist oder es vor hat in nächster Zeit zu werden, dass man sich über mögliche Risiken, körperliche Veränderungen und Beschwerden genau informiert. Nicht jede Frau ist gleich. Sicherlich gibt es Frauen, die eine Schwangerschaft ganz locker weg stecken, aber es gibt auch Frauen, die mit einer Schwangerschaft sehr zu kämpfen haben. Umso besser Sie sich darauf vorbereiten, desto besser werden Sie mit den verschiedenen Situationen umgehen können.

Lesen Sie aktuelle News zum Thema „Schwangerschaft“:

Stressfrei in Richtung Geburt

Während der Schwangerschaft gibt es viele Dinge zu klären. Sie werden merken das die neun Monate wie im Flug vergehen werden und ehe Sie sich versehen halten Sie Ihr Neugeborenes in den Händen. Treffen Sie also alle wichtigen Vorbereitungen im Vorfeld um unnötigen Stress nach der Geburt zu vermeiden. Als erstes sollten Sie sich über die richtige Geburtsklinik Gedanken machen. Finden Sie eine Klinik in der Sie sich wohl fühlen und Sie mit der Betreuung der  Ärzte und Hebammen zufrieden sind. Auch über den Ablauf der eigentlichen Geburt, sowie die Geburtsvorbereitung sollten Sie sich informieren. Hebammen für die Betreuung nach der Geburt sollten Sie kennenlernen.

Veränderung sind unvermeidbar während einer Schwangerschaft

Ebenfalls sollten Sie sich darauf einstellen, dass Ihr Körper und Hormonhaushalt sich stark verändern wird. Sie werden Gewicht zunehmen und sich eventuell auch nicht mehr attraktiv gegenüber Ihrem Partner fühlen. Sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Partner über solche Situationen, denn er wird in den nächsten neun Monaten Ihr stärkster Halt sein. Auch über Launen und Gefühlsausbrüche sollten Sie mit Ihm sprechen, denn gerade Schwangere Frauen können schon mal harte Worte aussprechen, die Sie bestimmt so nicht gemeint haben.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Ihre Schwangerschaft

Sie haben schon eine oder mehrere Schwangerschaften hinter sich? Erklären Sie auch Ihren Kindern das sie bald ein Geschwisterchen erwarten und das Mama eventuell weniger Zeit haben wird als wie es Ihre Kinder gewohnt sind und das der Papa schon mal als Ersatz einspringen muss wenn es um das Vorlesen der gute Nacht Geschichte geht.

Schwanger und Berufsleben

Auch um formelle Dinge, wie Eltern und Kindergeld sollten sie vorab schon beantragen, denn die Bearbeitungszeit der Behörden wird einige Wochen in Anspruch nehmen.  Auch Ihren Arbeitgeber sollten Sie rechtzeitig über Ihre Schwangerschaft in Kenntnis setzen. Er muss schließlich sich um einen Ersatz kümmern, wenn Sie in den Mutterschutz gehen. Sprechen Sie auch mit Kollegen und Kolleginnen, denn auch wenn Sie noch im Beruf tätig sind, werden Ihnen während Ihrer Schwangerschaft einige Dinge nicht mehr so leicht fallen wie früher. Hier ist es sehr nützlich wenn Ihre Arbeitskollegen über Ihre Schwangerschaft Bescheid wissen und Sie bei manchen arbeiten unterstützen können.

Eltern-Ratgeber möchte Ihnen einen kleinen Einblick in das Thema Schwangerschaft geben und Ihnen so viele Fragen wie nur möglich beantworten. Wir möchten sie auf dem Weg der Schwangerschaft begleiten und Ihnen mit wertvollen Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen. Haben sie eine Frage die wir Ihnen noch nicht beantwortet haben, besuchen Sie unser Forum.

Lesen Sie mehr in unserem Ratgeber „Schwangerschaft“:

 

Ratgeber Schwangerschaft
5 (100%) 1 vote

Beliebte Suchbegriffe:

  • schwanger ersten schritte formelle Schritte
  • formelle dinge in der schwangerschaft
  • formelle sachen wenn schwanger
  • sachen klären vor der Schwangerschaft
  • welche dinge bei schwanger schwangerschaft
  • welche dinge in schwangerschaft klären